Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Das Korpus

Das Projekt widmet sich Gesprächen unter Jugendlichen in Österreich aus variationslinguistischer und pragmatischer Perspektive und liefert Analysen grammatischer sowie prosodischer Phänomene der Jugendkommunikation. Dafür werden in Jugendeinrichtungen sowohl in den neun Landeshauptstädten Österreichs als auch in ländlichen Vergleichsorten Gruppengespräche zwischen Jugendlichen im Alter von 13-18 Jahren aufgezeichnet. Zusätzlich werden auch Gruppengespräche Erwachsener festgehalten, die als Vergleichskorpus dienen und Aufschluss über tatsächlich altersbedingte Unterschiede im Sprachgebrauch der Jugendlichen geben sollen. Die Gespräche werden anschließend transkribiert und annotiert und so für die sprachwissenschaftliche Analyse aufbereitet.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.